Die Webseite für Gewässerwarte von Gewässerwarten.
Praxistipps, Testberichte und Neuigkeiten für die Gewässerunterhaltung.

Unterscheidung von Krebsen

Unterscheidung von Krebsen

Fische und Pflanzen sind wohl die auffälligsten und bekanntesten Bestandteile unserer Gewässer. Andere Lebewesen, deren Existenz vielen gar nicht bekannt ist, sind die Krebse. Sowohl in Fließ- als auch in Stillgewässern vorkommend, sind sie die Ameisen im Wasser, beseitigen Detritus und As.

Problematisch ist die Ausbreitung gebietsfremder Arten, wie dem amerikanische Signalkrebs. Die Einwanderer sind Überträger der Krebspest, unempfindlicher gegenüber der Krankheit als unsere einheimischen Arten und verdrängen diese daher zunehmend.

Wer ein Krebs-Monitoring im eigenen Gewässer durchführen möchte und die Krebse genau unterscheiden will, dem stehen mehrere Bestimmungsschlüssel zur Verfügung:

Über Niklas


Gewässerwart im Angelverein seit 2010, Vorsitzender eines Gewässerschutz Vereins und Gründer des Gewässerwart Blogs. Begeisterter Skandinavien-Fahrer, Angler und Medieninformatiker.

Deine Meinung ist uns wichtig

*