Die Webseite für Gewässerwarte von Gewässerwarten.
Praxistipps, Testberichte und Neuigkeiten für die Gewässerunterhaltung.

Ruhrgeschichten - Sommerbeginn

Ruhrgeschichten - Sommerbeginn

„Das Wasser ist niemals einsam.“ schrieb einst der Schriftsteller Elias Canetti. Wie wahr diese Worte sind, konnten mein Gewässerwartkollege und ich in den vergangenen Frühjahrs- und Sommermonaten sehr eindrucksvoll erleben, denn während der Monate April bis Juli war eine möglichst genaue Ermittlung der Artenvielfalt in unseren Hausgewässern (Ruhr und Vereinsteich) angesagt. Da wir hierbei auf diverse Wasserbewohner stießen, kann von Einsamkeit also keine Rede sein. 😉 Biologische Gewässeruntersuchungen & Krebsbestand Zunächst führten wir dazu mehrere biologische Gewässeruntersuchungen mittels Sedimentproben durch. Wie in unseren Kindertagen standen […]

Brutboxen - Die Systeme im Überblick

Brutboxen - Die Systeme im Überblick

Das Prinzip von Brutboxen orientiert sich an der natürlichen Erbrütung von Fischeiern im Kieslückensystem und ist daher speziell für Salmoniden – wie Bachforelle und Lachs – gedacht. Die Fischeier werden im Augenpunktstadium innerhalb eines Gittergehäuses in ein Fließgewässer eingebracht, wo sie sich bis zum Schlupf von der Brutbox geschützt entwickeln können. Nachdem die Larven ein gewisses Wachstumsstadium erreicht haben, verlassen sie die Box oder müssen aktiv ins Gewässer entlassen werden, wo sie in ihrer natürlichen Umgebung aufwachsen. Das gewährleistet eine bessere […]

Folgen von Graskarpfen-Besatz

Folgen von Graskarpfen-Besatz

Graskarpfen gegen Wasserpflanzen einzusetzen ist eine weit verbreitetes „Allheilmittel“, das in vielen Angelvereinen gängige Praxis war und leider teilweise auch noch ist. Wieder eines dieser Extrembeispiele, die die Folgen eines Problems bekämpfen, statt die eigentlichen Ursachen zu suchen. Dieser Artikel zeigt, warum man vom Besatz mit Graskarpfen nur abraten kann. Ernährung des Graskarpfens Der Graskarpfen (auch Grasfisch oder Weißter Armur) ernährt sich hauptsächlich von Pflanzen aller Art, weshalb er auch immer wieder gegen wuchernde Wasserpflanzen eingesetzt wird. Die Verdauung des […]

Praxistipps Fischbesatz

Praxistipps Fischbesatz

Besatz ist in jedem Angelverein ein wichtiges Thema – für manche Angelkameraden sogar das wichtigste, denn sie verbinden mit hohen Besatzzahlen immer auch größere Erfolgschancen beim Angeln. Als Gewässerwart ist man davon natürlich unmittelbar betroffen: Man sieht sich oft mit Aussagen über vermeintlich schlechten Fischbestand konfrontiert, die mit den verschiedensten Aussagen begründet werden. Hier heißt es: Kühlen Kopf bewahren und die Situation sachlich einschätzen. Viele Forderungen nach (erhöhtem) Besatz beruhen meist auf eigenen Interessen oder subjektiven Einschätzungen. Oftmals wird aber […]

Gute fachliche Praxis fischereilicher Besatzmaßnahmen

Gute fachliche Praxis fischereilicher Besatzmaßnahmen

Das Buch Gute fachliche Praxis fischereilicher Besatzmaßnahmen aus der Schriftenreihe des VDFF (Verband deutscher Fischereiverwaltungsbeamter und Fischereiwissenschaftler) ist ein umfangreicher und praxisorientierter Ratgeber für viele Fragen bezüglich des Fischbesatzes. Als ständiger Begleiter im Gewässerwart-Alltag bietet es alle wissenschaftlichen Grundlagen für fundierte Besatzmaßnahmen. Buchdaten Autoren: Jan Baer, Volker George, Dr. Sebastian Hanfland, Dr. Roland Lemcke, Lutz Meyer, Steffen Zahn Vertrieb: VDSF (Verband deutscher Sportfischer e.V.), VDFF (Verband deutscher Fischereiverwaltungsbeamter und Fischereiwissenschaftler e.V.) Erscheinungsjahr: 2007 ISSN 0944-7881 Inhalt Inhaltlich ist das Buch sehr praxisorientiert und weist kaum Lücken auf. […]

Markierung von Lachs und Meerforelle

Markierung von Lachs und Meerforelle

Bemühungen vieler Angelvereine und Naturschutzverbände bewirken, dass immer mehr Fließgewässer für Fische und Kleinstlebewesen wieder durchgängig werden. Aufgrund der verbesserten Wandermöglichkeiten, beginnen die Vereine mit dem Initialbesatz von anandromen Wanderfischen, wie Meerforelle und Lachs. Um den Erfolg dieser Wiederansiedlungsprojekte messen zu können, werden alle Jungfische vor dem Aussetzen markiert. Hierbei wird ihnen die Fettflosse entfernt. So kann bei E-Befischungen – aber auch beim Angeln – schneller zwischen Bachforelle, Meerforelle oder Lachs unterschieden werden. Ablauf der Markierung Aus den Aufwuchsbecken gekeschert, landen die […]

Forschungsprojekt Besatzfisch

Forschungsprojekt Besatzfisch

Auf der Suche nach Praxistipps zum Fischbesatz, stieß ich auf die Webseite des Forschungsprojektes Besatzfisch: www.besatz-fisch.de. Dieses vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt befasst sich mit der angelfischereilichen Nutzung unserer Gewässer und untersucht speziell die traditionell durchgeführten Besatzmaßnahmen der Angelvereine. Neben naturwissenschaftlichen Aspekten, wie der Herkunft von Besatzfischen oder den Auswirkungen durch die Freizeit-Angelei auf den Fischbestand, werden auch sozialwissenschaftliche Zusammenhänge erforscht. Beispielsweise sollen umfassende Fragebögen Aufschluss über die soziale Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements deutscher Angelvereine geben, die an 2200 zufällig ausgewählte […]