Die Webseite für Gewässerwarte von Gewässerwarten.
Praxistipps, Testberichte und Neuigkeiten für die Gewässerunterhaltung.

Lehrgang "Elektrofischfang" in Albaum

Lehrgang "Elektrofischfang" in Albaum

Nach mehreren Einsätzen als Helfer bei Elektrobefischungen, entschloss ich mich selbst einen Elektrofischereischein – einen sogenannten Bedienungsschein – zu erwerben. Dieser Schein ist Voraussetzung, um ein entsprechendes Fanggerät führen zu dürfen und wird nur nach dem erfolgreichen Absolvieren eines Elektrofischerei-Kurses vergeben. Da es in Deutschland nur wenige Institutionen gibt, die einen solchen Kurs anbieten, entschied ich mich für den nächstgelegenen Lehrgang „Elektrofischfang“ des LANUV Nordrhein-Westfalen in Albaum-Kirchhundem. Standort Albaum Albaum ist eine kleine, idyllisch gelegene Ortschaft im Sauerland und beherbergt den […]

Grundlagen der Elektrofischerei

Grundlagen der Elektrofischerei

Die Elektrofischerei (auch: E-Fischen, E-Befischung) ist eine weit verbreitete und schonende Methode zum Fang von Fischen. Hierbei wird Strom eingesetzt um die Fische aus ihren Verstecken und an die Wasseroberfläche zu befördern. Für Laien mag das den Anschein haben, hier seien faule Angler am Werk. Doch dem ist nicht so. Bei E-Befischungen handelt sich stets um gut geplante Untersuchungen mit wissenschaftlichen Hintergrund, die nicht jeder ausführen darf. Rechtliche Vorschriften Genehmigungspflicht Jedes Elektrofischen ist genehmigungspflichtig. Um eine Genehmigung zu erhalten, muss […]