Die Webseite für Gewässerwarte von Gewässerwarten.
Praxistipps, Testberichte und Neuigkeiten für die Gewässerunterhaltung.

Nutzfische und Krebse - Lebensraum, Erkrankungen und Therapie

Nutzfische und Krebse - Lebensraum, Erkrankungen und Therapie

Dr. Werner H. Baur, Dr. Grit Bräuer und Dr. Jörg Rapp haben mit dem Buch Nutzfische und Krebse – Lebensraum, Erkrankungen und Therapie ein hervorragendes Nachschlagewerk für Gewässerwarte veröffentlicht.

Buchdaten

  • Gebundene Ausgabe: 254 Seiten
  • Verlag: Parey Bei Mvs; Auflage: 3., vollständig überarbeitete Auflage. (11. August 2010)
  • ISBN-10: 3830411308
  • ISBN-13: 978-3830411307
  • Größe: 24,6 x 17,8 x 1,5 cm
  • Preis: 49,95€

Inhalt

Ein Blick in den Klappentext gibt einen guten Einblick ins Buch. Die Zielgruppe wird definiert und die Inhalte zusammengefasst:

Nutzfische und Krebse artgerecht halten, ihre Erkrankungen erkennen und sachgerechte Maßnahmen ergreifen – mit diesem Leitfaden kein Problem.

Aus dem Inhalt:

  • Grundlagen der Gewässergüte
  • Optimierung aquatischer Lebensräume
  • Krankheiten der heimischen Nutzfische und Krebse mit Diagnostik, Prophylaxe und Therapie
  • Impfung und Desinfektion in der Fischerei
  • Bekämpfungen von Fischseuchen in der EU
  • Fischsterben

Tierärzten, Teichwirten, Biologen, Hobbyfischern, und Anglern dient das Buch als fundiertes Nachschlagewerk, das an keinem Gewässer fehlen darf.

Das Inhaltsverzeichnis und weitere Einblicke in den Inhalt findet man in der unten aufgeführten Buch-Vorschau.

Fazit

Nutzfische und Krebse - Lebensraum, Erkrankungen und TherapieAuf den 224 Seiten tragen 147 Abbildungen und 72 Tabellen zu gutem Verständnis bei. Die Abbildungen bestehen aus Zeichnungen, vor allem aber aus praxisnahen Fotografien. Dadurch wird beispielsweise das Erkennen von Krankheiten oder Parasitenbefall unheimlich erleichtert. Die Formulierungen sind eingängig und trotz des wissenschaftlich geprägten Inhalts leicht verständlich. Zwar ist der Preis mit knapp 50€ etwas höher als zunächst erwartet, doch die Anschaffung lohnt sich allemal. Nicht oft findet man solch hilfreiche Informationen in einem Buch gebündelt.

Aufgrund der Praxisnähe und des eingängigen Schreibstils kann man das Buch Einsteigern aber auch Fortgeschrittenen bedenkenlos empfehlen. Der Klappentext verspricht nicht zu viel: Eine Pflichtlektüre für jeden Gewässerwart.

Vorschau

Über Niklas


Gewässerwart im Angelverein seit 2010, Vorsitzender eines Gewässerschutz Vereins und Gründer des Gewässerwart Blogs. Begeisterter Skandinavien-Fahrer, Angler und Medieninformatiker.

Deine Meinung ist uns wichtig

*