Die Webseite für Gewässerwarte von Gewässerwarten.
Praxistipps, Testberichte und Neuigkeiten für die Gewässerunterhaltung.

Kritischer Beitrag zur Wasserkraft

Kritischer Beitrag zur Wasserkraft

Nachdem die deutsche Regierung im Eiltempo die atomare Energiegewinnung abgeschafft hat und nun wild mit Fördergeldern für den Ausbau erneuerbarer Energiequellen um sich wirft, ist es an der Zeit einen konkreten, zielführenden Masterplan zur Steuerung der Stromerzeugung zu entwickeln. Da es diesen aber bisher nicht gibt, werden Energiegewinnungsformen bezuschusst, die beim näheren Hinsehen völlig absurd wirken. Ob sinnvoll oder nicht, der selbstverliehene Stempel ökoligischer Verträglichkeit sieht eben für Geber und Nehmer der Finanzhilfe nach außen immer gut aus.

Folgender Beitrag der ARD-Sendung Panorama befasst sich sehr kritisch mit diesem Thema. Es zeigt sich, dass nicht alles „grün“ ist, was als naturverträglich kommuniziert wird. Auch die Wasserkraft an unseren Gewässern weist an dieser Stelle noch erhebliche Verbesserungsbedarf auf.

Über Niklas


Gewässerwart im Angelverein seit 2010, Vorsitzender eines Gewässerschutz Vereins und Gründer des Gewässerwart Blogs. Begeisterter Skandinavien-Fahrer, Angler und Medieninformatiker.

Deine Meinung ist uns wichtig

*